Hessen vernetzt
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Nachträgliche Ehrung

11.08.2019

Bereits im Jahre 2012 feierte die Freiwillige Feuerwehr der Kernstadt ihr 150-jähriges Bestehen. Im Rahmen des „Tag der offenen Tür“ erhielt die Wehr hierfür nun die Ehrenplakette des Landes Hessen samt einer Ehrenurkunde, unterschrieben vom hessischen Innenminister Peter Beuth. Warum dies erst jetzt geschah, erläuterte Landrat Jan Weckler, der die Verleihung am Mittag durchführte. „Die Plakette wurde später eingeführt. Nach und nach erhalten die Wehren nun diese Auszeichnung“, so Weckler, der ferner eine Geldspende überreichte. Weitere Spenden gab es von der Sparkasse Oberhessen sowie von Bürgermeister Dirk Antkowiak, der bei Kassel im Stau stand und durch Stadtverordnetenvorsteher Hendrik Hollender vertreten wurde. Kreisbrandinspektor Lars Henrich fehlte bei der kurzen Zeremonie ebenfalls, da er nach der Alarmierung den Einsatz der Wehr begleitete.

 

 

Text: Harald Schuchardt

Foto: Loni Schuchardt

 

Foto: Ehrung 150 Jahre