Hessen vernetzt
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neues Navigationssystem für die Drehleiter

20.10.2019

Ob zur Brandbekämpfung außerhalb geschlossener Ortschaften mit dem Tanklöschfahrzeug, zur Unterstützung des Rettungsdienstes mit der Drehleiter oder bei vielfältigen anderen Anlässen: regelmäßig kommt die Kernstadtwehr der Freiwilligen Feuerwehr Friedberg auch außerhalb des vertrauten Stadtgebiets anderen Feuerwehren und Organisationen zur Hilfe.

 

Um überörtliche Einsatzstellen möglichst schnell und stressfrei anfahren zu können, sind auf den Einsatzfahrzeugen verbaute Navigationsgeräte eine große Erleichterung für die Fahrzeugbesatzungen. Das in die Jahre gekommene Navigationsgerät der Drehleiter wurde daher vor Kurzem aus Mitteln des Fördervereins gegen ein modernes Gerät ausgetauscht.

 

Die Bedienung des neuen Navis gestaltet sich für die Einsatzkräfte besonders einfach. Die Einsatzdaten werden von der Leitstelle per SDS (Short Data Service) Datentelegramm an das Digitalfunkgerät des Fahrzeugs übermittelt. Zusätzliche Hardware übernimmt die Kommunikation zwischen dem Digitalfunkgerät und dem Navigationssystem. Dadurch kann per Knopfdruck die Adresse der Einsatzstelle automatisch an das Navi übergeben und die Zielführung gestartet werden. Eine manuelle Eingabe des Ziels ist nicht mehr notwendig.

 

Sollte sich das neue System im Einsatz bewähren, ist eine Beschaffung für weitere ausgewählte Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Friedberg vorgesehen.

 

Foto: Navi DLK