Hessen vernetzt
Teilen auf Facebook   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Das besondere Modell

17.01.2021

Ralf Höhmann ist seit Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr in der Kernstadt aktiv, unter anderem als Vorsitzender des Fördervereins. Besonders angetan hat es ihn das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, kurz HLF. „Ich habe ein Modell im Maßstab 1:87 bauen lassen. Ich wollte das Fahrzeug gerne haben, nur für mich“, erzählte uns Höhmann dieser Tage. Es sei ein Unikat mit vielen Funktionen, fügte er noch hinzu. Das machte uns neugierig. Also trafen wir uns dieser Tage vor dem Feuerwehrgerätehaus. Rein durfte ich nicht, denn es herrscht Betretungsverbot. Nur bei Einsätzen und für nötige Arbeiten darf das Haus betreten werden. Und dann staunte ich nicht schlecht über das kleine Modell, dass nicht nur das Wappen der Feuerwehr trägt, sondern auch alle Funktionen des Originals hat. Per Funksteuerung kann Höhmann das Fahr- oder Innenlicht ebenso einschalten wie Martinshorn und Blaulicht. Natürlich fährt das Modell auch. „Das war es mir einfach wert“, so Höhmann, der da tief in die private Geldtasche gegriffen hat, um seinen Traum wahr werden zu lassen. Und beim nächsten „Tag der offenen Tür“ der Kernstadtwehr dürfte das von einem auf solche Nachbauten spezialisierte Bastler hergestellte Modellfahrzeug der Star neben den vielen Modellen des leider viel zu früh verstorbenen Modellbauers Karlheinz Huth werden.

 

Text und Fotos: Harald Schuchardt

 

Bild zur Meldung: Modell HLF

Fotoserien


Das besondere Modell (17.01.2021)